Weiter zum Inhalt
Aktuelles & Massentierhaltung & Presse » Schweinemastanlage vor dem Aus
23Dec

Schweinemastanlage vor dem Aus

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Saalekreis begrüßen das Aus der geplanten Schweinemastanlage (7.500 Mastplätze) im Müchelner Ortsteil Stöbnitz in direkter Nähe zum Geiseltalsee.

Es äußert sich Andreas Löhne, Kreisvorsitzender: “Industrielle Massentierhaltung lehnen wir grundsätzlich ab. Im Fall der Stöbnitzer Anlage kommt erschwerend hinzu, dass der aufkommende Tourismus in der neuen Seenregion empfindlich beeinträchtig würde. Schweinemast und Tourismus sind nicht vereinbar.Unser Dank gilt neben den engagierten BürgerInnen der Region vor allem Bernhard Schneider aus dem Querfurter Ortsteil Lodersleben, dem ein Großteil der fundierten fachlichen Zuarbeit zu verdanken ist. Die fachliche Expertise ist u.a. in die Stellungnahmen des BUND eingeflossen. Ohne dieses Fachwissen, welches sich Bernhard Schneider als führender Kopf der Bürgerinitiative im Kampf gegen die verhinderte Schweinemastanlage Allstedt im Ziegelrodaer Forst angeeignet hatte, wäre es schwer bis unmöglich geworden, sich gegen die trickreiche Taktik der Investoren durchzusetzen. Bernhard Schneider, der seine Erfahrungen unlängst auch als Buch veröffentlicht hat, hat sich in besonderer Weise für unsere Region verdient gemacht.”

Verfasst am 23.12.2010 um 13:33 Uhr von mit den Stichworten , , , , .
Hier ist die TrackBack URL des Artikels. Du kannst den Artikel auch auf Twitter oder Facebook posten.

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv - Benjamin Jopen.
49 Datenbankanfragen in 1,284 Sekunden · Anmelden